2. Aikido-Anfängerkurs erfolgreich abgeschlossen – Aikido-Abteilung gegründet

Ende November ging der zweite Aikido-Anfängerkurs des TV Linkenheim zu Ende. In zehn Einheiten mit jeweils zwei Stunden konnten die neuen Teilnehmer einen Einblick in die japanische Kampfkunst Aikido gewinnen. Aikido bedeutet frei übersetzt „Weg der Harmonie und Lebensenergie“ und ist rein defensiv ausgerichtet. Es steht in der Tradition der japanischen Samurai-Kampfkünste. Die natürlichen, aber zunächst ungewohnten Bewegungsabläufe fordern Geist und Körper gleichermaßen.

Zusammen mit den bereits seit März aktiven „alten“ Aikidokas wurden die Aikido-typischen Vor- und Rückwärtsrollen und diverse Abwehrtechniken gegen verschiedene Angriffe trainiert. Dabei galt es auch, verschiedene Grundprinzipien des Aikido zu verinnerlichen. Abgerundet wurde das Training durch den Einsatz von Übungswaffen (Holzschwert und -stock). Dadurch zeigt sich sehr deutlich, dass der Ursprung vieler waffenloser Verteidigungstechniken tatsächlich in den Schwertkampftechniken liegt.

Da das Aikido-Angebot gut angenommen wird hat der TV Linkenheim in der letzten Vorstandssitzung beschlossen, eine eigene Aikido-Abteilung zu gründen. Damit ist neben dem sportlichen Aspekt auch organisatorisch der Grundstein gelegt, um Aikido im Rahmen des Turnvereins dauerhaft anbieten und ausbauen zu können.

Aikido-Interessierte sind im Training (Dienstag, 20-22 Uhr, Schulzentrum Halle 3) jederzeit willkommen. Mehr Informationen gibt es hier auf der Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.